Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Nationales

Südkorea meldet 7.497 Corona-Neuinfektionen

Write: 2022-06-23 11:34:33Update: 2022-06-23 14:08:43

Südkorea meldet 7.497 Corona-Neuinfektionen

Photo : YONHAP News

In Südkorea sind den 14. Tag in Folge weniger als 10.000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. 

Nach Angaben der Behörde für Krankheitskontrolle und -prävention am Donnerstag wurden bis Mitternacht 7.497 Neuinfektionen bestätigt, davon 7.405 lokal übertragene und 92 eingeschleppte Fälle. 

Die durchschnittliche Zahl der täglichen Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen liegt bei 6.974. 

14,9 Prozent der Neuinfizierten sind Menschen ab 60. Unter 18-Jährige machen 18,8 Prozent aus. 

1.971 neue Fälle (einschließlich eingeschleppter Fälle) wurden in der Provinz Gyeonggi gemeldet, 1.580 in Seoul. Süd-Gyeongsang folgte mit 467 Fällen, während 454 Fälle in Busan und 372 in Incheon erfasst wurden. 

Es wurden 14 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Bisher gibt es insgesamt 24.488 Todesfälle, die Sterblichkeitsrate liegt bei 0,13 Prozent.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >