Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Politik

Briefwechsel zwischen Präsidenten Koreas und Österreichs zum 130. Jubiläum der Aufnahme von Austausch

Write: 2022-06-23 15:36:16Update: 2022-06-23 15:39:14

Briefwechsel zwischen Präsidenten Koreas und Österreichs zum 130. Jubiläum der Aufnahme von Austausch

Photo : KBS News

Der südkoreanische Präsident Yoon Suk Yeol und der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen haben anlässlich des 130. Jubiläums der Aufnahme des Austauschs zwischen Korea und Österreich Gratulationsschreiben ausgetauscht.

Laut dem Außenministerium in Seoul schrieb Yoon, er freue sich darüber, dass beide Staaten auf der Grundlage universeller Werte wie Freiheit, Demokratie und Menschenrechte in verschiedenen Bereichen die Freundschafts- und Kooperationsbeziehungen entwickelt hätten. 

Er äußerte die Hoffnung, dass sich die bilaterale Zusammenarbeit auf Zukunftsindustrien wie Informations- und Kommunikationstechnologie, Elektrofahrzeuge und Wasserstoff ausweiten werde. 

Van der Bellen gratulierte dem Ressort zufolge Südkorea zum Start der neuen Regierung. Er habe die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, durch die Erweiterung der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen die strategische Partnerschaft zwischen beiden Ländern weiter zu vertiefen.

Beide Staatschefs sagten, sie erwarteten, dass durch vielfältige Jubiläumsveranstaltungen in diesem Jahr der gegenseitige Austausch zwischen den Bürgern beider Länder gefördert und die Freundschaft vertieft würden. 

Korea, damals Joseon, und Österreich hatten im Jahr 1892 einen Freundschafts- und Handelsvertrag unterzeichnet. Die Republik Korea und die Republik Österreich nahmen im Jahr 1963 diplomatische Beziehungen auf Botschafterebene miteinander auf.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >