Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Politik

Südkorea und USA halten gemeinsame Militärübung ab

Write: 2023-12-11 10:17:14Update: 2023-12-11 11:18:59

Südkorea und USA halten gemeinsame Militärübung ab

Photo : YONHAP News

Die Streitkräfte Südkoreas und der USA halten seit dem 5. Dezember eine gemeinsame Übung ab. 

Wie das südkoreanische Heer am Sonntag mitteilte, finde die Übung bis zum 15. Dezember in dessen Ausbildungszentrum Korea Combat Training Center (KCTC) in Inje in der Provinz Gangwon statt. 

Etwa 4.200 südkoreanische und amerikanische Soldaten, darunter eine Brigade der 7. Infanteriedivision Südkoreas und ein Bataillon einer Brigade von Stryker-Radschützenpanzern der USA, nehmen daran teil. 

Im Mittelpunkt der Übung stehen die Stärkung der gemeinsamen Kampffähigkeit, die Überprüfung der Interoperabilität und die Verbesserung der Fähigkeiten zur Durchführung von Missionen in Kriegszeiten. 

Für die Übung wird eine modularisierte Truppeneinheit „Army TIGER“ gebildet. „Army TIGER“ steht für ein Kampfsystem der Zukunft, das neue Technologien wie künstliche Intelligenz und verschiedene moderne Ausrüstung umfasst. Dadurch werden die Überlebenschancen und Effizienz der Soldaten im Kampf maximiert. 

Der südkoreanische Heereschef Park An-su betonte vor Ort die Bedeutung von Übungen kleiner Einheiten Südkoreas und der USA. Solche Übungseinheiten selbst würden als starke Abschreckung dienen.

Der Kommandeur des Stryker-Bataillons, Brandon Wohlschlegel, nannte es eine Ehre, mit dem südkoreanischen Heer im KCTC üben zu können. Es handele sich um eine gute Gelegenheit zur Verstärkung der US-südkoreanischen Allianz. 

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >