Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Politik

Neue Partei der Reform bildet Vorstand

Write: 2024-02-12 14:25:09Update: 2024-02-12 14:39:11

Neue Partei der Reform bildet Vorstand

Photo : YONHAP News

Die Neue Partei der Reform, ein jüngst gebildeter Zusammenschluss von vier Oppositionsparteien, hat ihren Vorstand gebildet.

Den Vorsitz übernehmen Lee Jun-Seok und Lee Nak-yeon. Sie gaben am Montag in der ersten Sitzung nach der Fusion wichtige Personalien bekannt. Alle vier Schlüsselfiguren um Lee Jun-seok, früherer Vorsitzender der Regierungspartei Macht des Volkes (PPP), bekleiden demnach höhere Posten.

Die vier Kleinparteien hatten sich am vergangenen Samstag, 61 Tage vor den Parlamentswahlen, auf einen Zusammenschluss geeinigt. Mit Ausnahme von Lee Jun-seok sind die Vertreter der drei Parteien ehemalige Mitglieder der oppositionellen Minjoo-Partei. Diese gelten als Gegner des derzeitigen Parteivorsitzenden Lee Jae-myung.

Das Augenmerk politischer Beobachter in Südkorea richtet sich darauf, ob die Reformpartei für neue Entwicklungen im Wahlkampf sorgen wird. Dieser wird bislang von den zwei größten Parteien, der Regierungspartei PPP und der Minjoo-Partei, dominiert.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >