Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Zweite Statue zum Gedenken an Trostfrauen in Deutschland enthüllt

Write: 2020-03-09 10:31:30Update: 2020-03-09 11:28:55

Zweite Statue zum Gedenken an Trostfrauen in Deutschland enthüllt

Photo : YONHAP News

In Deutschland ist eine zweite Statue zum Gedenken an die Opfer der Sexsklaverei der japanischen Armee während des Zweiten Weltkriegs aufgestellt worden.

Die Koreanische Evangelische Kirchengemeinde Rhein-Main in Frankfurt enthüllte am Sonntag (Ortszeit) anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens die Statue für den Frieden.

Die Statue wurde vom Künstlerpaar Kim Eun-sung und Kim Seo-kyung geschaffen.

Zur Enthüllungsfeier kamen etwa 200 Personen. Gil Won-ok, ein koreanisches Opfer der Sexsklaverei, schickte eine Videobotschaft. Ihre Teilnahme an der Zeremonie hatte wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus abgesagt werden müssen.

In Deutschland war im März 2017 im Nepal-Himalaya-Pavillon in Wiesent erstmals in einem europäischen Land eine Friedensstatue zum Gedenken an die Trostfrauen errichtet worden.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >