Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Südkorea meldet 103 Corona-Neuinfektionen

Write: 2020-10-28 10:32:28Update: 2020-10-28 18:45:01

Photo : YONHAP News

Die Zahl der täglichen neuen Covid-19-Fälle in Südkorea ist wieder auf über 100 gestiegen.

Die Behörde für Krankheitskontrolle und -prävention (KDCA) teilte am Mittwoch mit, dass am Dienstag 103 Neuinfektionen bestätigt worden seien. Bislang seien insgesamt 26.146 Infektionsfälle im Land nachgewiesen worden.

Es gab 96 lokale Infektionen, während sieben eingeschleppte Fälle bekannt wurden.

Die lokalen Ansteckungsfälle konzentrierten sich auf die Hauptstadtregion. Die Provinz Gyeonggi meldete 28 Fälle, Seoul 23 und Incheon zehn. In der Provinz Gangwon wurden 14 Fälle bekannt, sieben in Daejeon.

92 weitere Infizierte wurden genesen aus der Quarantäne entlassen. Derzeit werden 1.612 Patienten medizinisch behandelt, 52 von ihnen in kritischem Zustand oder mit schwerem Verlauf.

Die Zahl der Corona-Toten stieg um einen auf 461 an.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >