Nordkorea Aktuell

Startseite > Nordkorea Aktuell > Nachrichten

Zeitung: Zahl der Auslandsstudenten in den USA erreicht Rekordhoch

Nachrichten2015-03-26

Laut einem Zeitungsbericht in den USA hat die Zahl der Auslandsstudenten ein Rekordhoch erreicht.

1,13 Millionen Ausländer und damit 14 Prozent mehr als letztes Jahr studierten in den USA, schrieb die Zeitung "Wall Street Journal" in ihrer Dienstagsausgabe. Sie beruft sich auf Angaben des Heimatschutzministeriums.

Die überwiegende Mehrheit von ihnen strebe einen College-Abschluss an. Chinesen stellten rund 30 Prozent der ausländischen Hochschüler, dahinter liege Indien mit 146.000 Studierenden vor Südkorea. Aus Südkorea sind 87.000 Personen zum Studium in den USA eingeschrieben. Dahinter folgen Saudi-Arabien mit 80.000 und Japan mit 26.000.

Die beliebtesten Universitäten bei Ausländern sind: University of Southern California, Purdue University, Columbia University, University of Illinois Urbana-Champaign und New York University.

Purdue und University of Illinois seien öffentliche Hochschulen, die aktiv Ausländer anwerben würden, die in der Lage sind, die hohen Studiengebühren aufzubringen, hieß es weiter.

Aktuelle Nachrichten