Nordkorea Aktuell

Startseite > Nordkorea Aktuell > Nachrichten

VOA: UN-Sonderberichterstatter will Nordkoreas Botschafter bei UNO treffen

Nachrichten2017-10-06
VOA: UN-Sonderberichterstatter will Nordkoreas Botschafter bei UNO treffen

Der UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte in Nordkorea, Tomas Ojea Quintana, will den nordkoreanischen Botschafter bei den Vereinten Nationen treffen.

Er wolle einen Kontakt mit Nordkoreas UN-Botschafter anstreben, wenn er Ende Oktober für die Teilnahme an der UN-Vollversammlung New York besuche, sagte Quintana in einem Telefoninterview mit dem US-Auslandsdienst Voice of America (VOA).

Damit antwortete er auf die Frage, ob er die Gelegenheit gehabt habe, über seinen eventuellen Besuch in Nordkorea mit dessen Beamten unmittelbar zu sprechen. Er habe mit Nordkoreas Behörden inoffiziell kommuniziert, hieß es.

Nordkorea hat bisher weder Quintana noch seine Amtsvorgänger ins Land zugelassen.

Quintana werde am 26. Oktober der UN-Generalversammlung einen Bericht über die Menschenrechte in Nordkorea einreichen und die dortige Menschenrechtslage erläutern. Er erwarte, dass er dabei mit allen beteiligten Ländern einschließlich Süd- und Nordkoreas sinnvolle Diskussionen führen werde, hieß es weiter.

Bei den Diskussionen vor der UN-Generalversammlung will er nach eigenen Angaben auf konkrete Menschenrechtsfragen wie die Situation in den Haftanstalten in Nordkorea den Schwerpunkt legen. Er will auch mit UN-Mitgliedern darüber sprechen, dass die Politik harter Sanktionen gegen die nordkoreanische Regierung eines Tages Einfluss auf die allgemeine Bevölkerung haben könnte.

Aktuelle Nachrichten