Aktuelle Meldungen

Startseite > Aktuelle Meldungen > Nachrichten

USA schlagen Nordkorea Verhandlungen für diese Woche vor

Nachrichten2019-07-15
USA schlagen Nordkorea Verhandlungen für diese Woche vor

Die USA haben laut Informationsquellen Nordkorea vorgeschlagen, diese Woche zu Verhandlungen über die Denuklearisierung auf Arbeitsebene zusammenzukommen.

Eine Reaktion Nordkoreas steht offenbar noch aus.

Nordkorea habe anscheinend noch nicht darauf geantwortet, sagte Kim Hyun-chong, stellvertretender Chef des Büros für nationale Sicherheit im südkoreanischen Präsidialamt, vor dem Rückflug nach seinem USA-Besuch am Samstag (Ortszeit).

Die USA werden bei neuen Arbeitsgesprächen von Stephen Biegun, Sonderbotschafter für Nordkorea im Außenministerium, vertreten. Nordkorea ernannte laut Informationen den früheren Botschafter in Vietnam, Kim Myong-gil, zu seinem neuen Chefunterhändler.

Quellen zufolge schlugen die USA Nordkorea keinen konkreten Tagungsort vor. Washington wolle die Entscheidung Pjöngjang überlassen.

Als möglicher Tagungsort kommen der Waffenstillstandsort Panmunjom zwischen beiden Koreas, Pjöngjang und Schweden infrage.

Wie verlautete, verträten die USA und Südkorea die Position, dass bei den Arbeitsgesprächen eine Einigung über den Begriff der Denuklearisierung einschließlich der letzten Phase vorausgehen sollte. Dann wolle Washington eine Einigung über die Einfrierung aller Atom- und Raketenprogramme sowie über die Erstellung einer Roadmap von der Einfrierung bis zur Abschaffung der Atomwaffen anstreben.

[Photo : YONHAP News]

Aktuelle Nachrichten