Aktuelle Meldungen

Startseite > Aktuelle Meldungen > Nachrichten

Südkoreas Verteidigungsminister fordert von Nordkorea Wiederaufnahme von Dialog

Nachrichten2019-11-19
Südkoreas Verteidigungsminister fordert von Nordkorea Wiederaufnahme von Dialog

Der südkoreanische Verteidigungsminister Jeong Kyeong-doo hat gefordert, wieder Verhandlungen für einen Nordkorea-USA-Dialog aufzunehmen.

Nordkorea sollte auf den guten Willen Südkoreas und der USA sowie die Erwartungen der internationalen Gemeinschaft positiv reagieren, forderte Jeong beim ASEAN-Verteidigungsministertreffen Plus (ADMM-Plus) am Montag in Bangkok.

Er wies dabei auf die Entscheidung der Regierungen Südkoreas und der USA hin, ein gemeinsames Luftmanöver zu verschieben. Sie hätten diesbezüglich eine baldige Wiederaufnahme von Verhandlungen auf Arbeitsebene für den Dialog zwischen Nordkorea und den USA verlangt.

Jeong sagte, dass es seit der verfehlten Einigung beim Nordkorea-USA-Gipfel im Februar in Hanoi teilweise zu einem Stillstand bei der Umsetzung der militärischen Übereinkunft zwischen Süd- und Nordkorea gekommen sei. Er warf Nordkorea vor, unter anderem durch Raketenstarts die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel eskalieren zu lassen.

Trotzdem werde die südkoreanische Regierung Dialog und Kooperation fortsetzen, um ein gegenseitiges Vertrauen zwischen beiden Koreas aufzubauen. Er glaube, dass Arbeitsgespräche sowie ein dritter Gipfel zwischen Nordkorea und den USA ein kritischer Moment im Prozess für die Schaffung von dauerhaftem Frieden auf der koreanischen Halbinsel sein würden, hieß es weiter.

Außerdem schlug Jeong als Maßnahmen für eine nachhaltige Sicherheit vor, internationale Normen festzulegen, multilaterale Dialoggremien für Sicherheitskooperation zu beleben und die Partnerschaften zwischen Ländern in Region zu stärken.

[Photo : YONHAP News]

Aktuelle Nachrichten