Aktuelle Meldungen

Startseite > Aktuelle Meldungen > Nachrichten

Europäische Mitglieder des UN-Sicherheitsrats verurteilen Nordkoreas Raketenstarts

Nachrichten2020-04-01
Europäische Mitglieder des UN-Sicherheitsrats verurteilen Nordkoreas Raketenstarts

Die europäischen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats haben die in letzter Zeit wiederholten Raketenstarts Nordkoreas verurteilt.

Deutschland, Belgien, Estland, Frankreich, Großbritannien und Polen hätten am Dienstag (Ortszeit) im Anschluss an ein inoffizielles Videotreffen des Gremiums in einer gemeinsamen Erklärung die allein im März viermal unternommenen Raketentests angeprangert, berichtete die Nachrichtenagentur AFP.

Die Länder teilten darin mit, sie seien zutiefst besorgt über die wiederholten Tests von Raketen unter Verwendung ballistischer Raketentechnologie. Sie wiesen darauf hin, dass Nordkorea seit Mai letzten Jahres 17 Mal solche Tests unternommen hatte.

An den wiederholten Raketentests lasse sich erkennen, dass Nordkorea Bemühungen um die Entwicklung des Programms für ballistische Raketen einschließlich Kurzstreckenraketen sowie die Erweiterung seines Waffenarsenals fortsetze. Auch das Atomwaffenprogramm werde weiter betrieben, hieß es.

Die europäischen Ratsmitglieder betonten weiter, es sei unerlässlich, dass der Sicherheitsrat die vollständige Umsetzung seiner Resolutionen sicherstelle und dass die Sanktionen bestehen blieben.

Das Treffen fand auf Forderung der europäischen Mitglieder statt.

[Photo : YONHAP News]

Aktuelle Nachrichten