Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Die beiden guten Brüder

#Es war einmal l 2021-06-15

Es war einmal

ⓒ YEOWON MEDIA HANKOOK GARDNER CO. LTD

Es war einmal vor langer, langer Zeit. Da lebten in einem Dorf zwei Brüder, die waren einander herzlich zugetan. 

Schon als Kinder teilten sie alles miteinander, was sie besaßen, sei es ein Apfel oder nur eine einzige Bohne.

„Oh, wie sieht das köstlich aus. Probier doch!“, sagte der Ältere.

„Du bist doch der Ältere, iss du zuerst“, sagte der Jüngere.


ⓒ YEOWON MEDIA HANKOOK GARDNER CO. LTD

Die Zeit verging und die Brüder wurden erwachsen.

Als ihre Eltern starben, erbten die Kinder zu gleichen Teilen deren Reisfeld. 

Es kam der Herbst, und die Zeit der Ernte begann. 


ⓒ YEOWON MEDIA HANKOOK GARDNER CO. LTD

Als sie ihre Felder abgeerntet hatten, liefen die beiden Brüder mitten in der Nacht zum Feld des anderen, um dem Bruder Reis zu schenken. 


ⓒ YEOWON MEDIA HANKOOK GARDNER CO. LTD

„Wie ist das möglich? Alles ist unverändert.“

„Ich habe den Reis doch gestern hinübergetragen. Wieso ist er noch hier?“

Sie dachten sie hätten sich geirrt und wieder trugen beide alles zurück.

Auch am nächsten Tag und am übernächsten. Und sie staunten und staunten.


ⓒ YEOWON MEDIA HANKOOK GARDNER CO. LTD

Eines Nachts als der Vollmond hell am Himmel stand, brachten die Brüder wie in den Nächten zuvor den Reis auf das jeweils andere Feld. Mit vor Erschöpfung gesenktem Kopf stießen sie zusammen. 

„Was machst du hier denn?“, fragte der jüngere Bruder.

„Das sollte ich dich fragen!“, antwortete der ältere. „Was machst du hier draußen in der Nacht?


ⓒ YEOWON MEDIA HANKOOK GARDNER CO. LTD

Die beiden Brüder umarmten einander. Ihre Liebe zueinander wurde im Laufe der Jahre immer stärker, sie sorgten sich umeinander und lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage.


„Das sieht lecker aus. Warum isst du nicht zuerst, kleiner Bruder?“

„Nein, nach dir, großer Bruder, nimm du zuerst.“

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >