Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Wirtschaft

Suresofttech entwickelt Software-Testprogramme

#Flexible Halbleiter l 2021-06-28

Wirtschaft Aktuell

ⓒ Suresoft

Das koreanische Unternehmen Suresofttech entwickelt Programme zum Nachweis der Software-Qualität. Firmenchef Bae Hyeon-seop:


Der Name des Unternehmens enthält die Worte “sure” und “soft,” was unsere Hoffnung widerspiegelt, Software zuverlässiger zu machen. Da die Industrie immer mehr Software einsetzt, richten wir den Fokus darauf, die Zuverlässigkeit der Software zu verbessern und sie fehlerfrei zu machen, was nach unserer Überzeugung allgemein ein Beitrag für die Gesellschaft ist. Um genauer zu sein, wir stellen Werkzeuge her, um Software zu testen, die in missionskritischen Industrien eingesetzt wird, wie Fahrzeuge, nationale Verteidigung, Luftfahrt, Hochgeschwindigkeitszüge und Atomenergie.


Bae promovierte in Computerwissenschaft am Koreanischen Fortschrittsinstitut für Wissenschaft und Technologie. Er sah großes Potenzial im Markt für Software-Verifikationsprogramme. Doch die Technologie dazu war in Südkorea nicht erhältlich. Selbst der Ausdruck “missionskritische” Systeme war noch weitgehend unbekannt:


Missionskritische Software bezieht sich auf Software, die in Autos, Atomkraftwerken, Hochgeschwindigkeitszügen usw. eingesetzt wird. Jeder Fehler bei dieser Art von Software könnte Menschenleben kosten und selbst zu nationalen Katastrophen führen. Zum Beispiel können plötzliche und unbeabsichtigte Probleme mit der Beschleunigung aufgrund von Motoren- oder Bremsfehlern entstehen, oder die Reaktor-Kontrollsoftware bricht zusammen und Strahlung tritt aus einem Atomkraftwerk aus. Unfälle wie diese verursachen große Schäden an Menschen und Eigentum. Die Software wird immer komplexer, und daher sind den menschlichen Arbeitskräften Grenzen gesetzt, die Softwarefehler gründlich zu untersuchen. Wir entwickeln Programme, die automatisch eine Software auf Fehler prüfen. 


Der entsprechende Markt hat sich bereits global etabliert. Doch in Korea gab es lange Zeit nur eine geringe Nachfrage für solche Lösungen. Suresofttech setzte seine Arbeit in dem Glauben fort, dass immer mehr Software auch lokal entwickelt und der Markt dafür größer wird. Das Umfeld veränderte sich. Bei der Überarbeitung des Managementsystems für moderne Waffensysteme benötigte das südkoreanische Verteidigungsministerium Programme, die die Software prüfen. Der japanische Autohersteller Toyota rief 2010 eine große Zahl an Autos wegen Problemen mit dem Gaspedal zurück. Der Zwischenfall half Suresofttech. Autohersteller wandten sich an das Unternehmen, um ihre Fahrzeugsoftware zu überprüfen: 


Das Unternehmen wurde zwar vor 20 Jahren gegründet, doch erst seit weniger als 10 Jahren machen wir einen bedeutenden Umsatz. In den ersten 10 Jahren arbeitete es an der technologischen Entwicklung und investierte, ohne Umsätze zu generieren. Während dieser Zeit unterstützte die Regierung das Unternehmen bei den Forschungsinvestitionen, weil sie glaubte, dass die Technologie in Zukunft wichtig sein wird. Aus dem gleichen Grund warteten Wagniskapitalfirmen lange ab und investierten schließlich in das Unternehmen. Es war dem Unternehmen möglich, ein Paket für das gesamte Spektrum zu entwickeln. Das heißt, es entwickelte eine “Modell-Verifikations”-Technologie” für die Designphase, eine “Code-Verifikations”-Technologie für die Entwicklung, eine “Dynamik-Verifikations”-Technologie für die Phase nach der Entwicklung sowie eine weitere Technologie für die Simulation. 


Zahlreiche elektrische und elektronische High-Tech-Geräte werden heutzutage in Fahrzeugen verbaut. Die Software-Verifikation wurde so unabdingbar, um Fehler in den Teilen zu vermeiden. Das Gleiche gilt etwa für Waffensysteme, Züge und Schiffe. Andere Bereiche sind selbstfahrende Autos, Roboter, Drohnen und Gesundheitsdienste: 


Der globale Markt für missionskritische Software erreichte 2019 einen Wert von 63 Milliarden Dollar. Es wird geschätzt, dass er bis 2024 jährlich um 5,6 Prozent wachsen und 90 Milliarden Dollar übertreffen wird. Der einheimische Markt wird dann voraussichtlich von 1,3 Milliarden Dollar auf über 2,7 Milliarden Dollar wachsen. Selbstfahrende und elektrische Fahrzeuge werden weiter verbreitet sein, und die Nachfrage für Software und Software-Testprogramme explodiert. Die Nachfrage ist in Koreas Schlüsselindustrien der Autoproduktion und des Schiffbaus sowie in der Luftfahrtindustrie besonders groß.


Suresofttech gründete zusammen mit der koreanischen Elektrizitätsgesellschaft ein Joint Venture mit dem Namen “Sure Data Lab”, um einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Der Zweck des Projekts ist es, zu verhindern, dass alleinlebende ältere Menschen einsam sterben. Dazu soll ihr Stromverbrauch analysiert werden. Wenn der Verbrauch jäh abfällt, wird eine lokale Behörde informiert, so dass sie zu dem Ort eilen kann. Suresofttech nimmt seit 2000 auch an einem Unterstützungsprogramm für Verkehrsopfer teil. Im vergangenen Jahr wurde es mit dem Förderpreis Venture Startup Promotion Merit Award ausgezeichnet: 


Früher hing Korea von ausländischer Software für die missionskritische Industrie ab. Doch wird immer mehr Software lokal entwickelt. Allerdings ist sie oft nicht perfekt, wenn die Software-Überprüfungs- und Verifikations-Technologie nicht im eigenen Land sichergestellt wird. Wir spielten eine Rolle dabei, um technologische Unabhängigkeit zu erlangen. Nicht viele ausländische Firmen haben so viele verschiedene Technologie entwickelt. Ich bin mir sicher, dass unsere Technologien auch in ausländischen Märkten gebraucht wird. Es gibt keinen klaren führenden Anbieter auf diesem Gebiet der ultra-zuverlässigen Software.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >