Zum Menü Zum Inhalt

Nachrichten

Jeder Weltbürger hörte im Schnitt 1,5-mal K-Pop-Lied

2021-01-17

Unterwegs mit Musik

ⓒ Big Hit Entertainment

Wie viele Male wurden wohl im letzten Jahr K-Pop-Lieder gehört? Die Antwort lautet: 1,5mal je Person auf der ganzen Welt. Das sagen zumindest die Statistiken der weltgrößten Streamingseite Spotify, die am 7. Januar veröffentlicht wurden. 

Die zehn beliebtesten K-Pop Lieder wurden bei Spotify im letzten Jahr über 10,67 Milliarden mal gespielt. Nach dem Stand 2020 weist die Welt eine Bevölkerungszahl von 7,5 Milliarden auf, in anderen Worten jeder Weltbürger hat sich 1,5mal einen K-Pop-Song angehört. 

Die Lieder von BTS wurden natürlich am meisten gespielt. Danach kamen die Girlgroups Blackpink und Twice auf Platz zwei und drei. Gleich im Anschluss daran waren Stray Kids und Red Velvet in der Liste zu finden. 

Spotify zählt 320 Millionen Abonnenten aus 92 Ländern und noch im ersten Halbjahr dieses Jahres soll Spotify auch endlich in Südkorea zugänglich sein.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >