Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Hintergrund

Impfung der Menschen ab 75 Jahren begonnen

#Themen der Woche l 2021-04-03

Nachrichten

ⓒYONHAP News

In Südkorea haben am Donnerstag in landesweit 46 Impfzentren die Corona-Impfungen von Menschen ab 75 Jahren begonnen.


Die Impfungen werden damit auf die gesamte Bevölkerung ausgeweitet. Zuvor wurden das medizinische Personal von Krankenhäusern, in denen Covid-19-Patienten behandelt werden, sowie Beschäftigte und Bewohner der Pflegeheime- und Krankenhäuser geimpft.


Eine Umfrage ergab, dass 86 Prozent der Bürger ab 75 Jahren, deren Zahl etwa 3,5 Millionen beträgt, gegen Covid-19 geimpft werden möchten.


Seit dem Donnerstag erhalten auch die rund 154.000 Bewohner und Beschäftigten in Altenheimen und anderen Einrichtungen für Senioren eine Impfung.


Um die Impfungen zügiger voranzutreiben, sollen bis Ende des Monats in den kommunalen Einheiten ein oder mehrere Impfzentren zusätzlich eingerichtet werden.


In Südkorea startete das Corona-Impfprogramm am 26. Februar. Bis Ende März erhielten etwa 876.000 Menschen, und damit 71 Prozent aus der ersten Prioritätsgruppe die erste Impfung. Dies sind 1,69 Prozent aller Einwohner. Etwa 815.000 Bürger haben das Serum von AstraZeneca und rund 61.000 das Mittel von Pfizer gespritzt bekommen. Seit dem 20. März erhalten die mit dem Vakzin von Pfizer Geimpften die zweite Impfung, die drei Wochen nach der ersten Dosis erfolgen muss.


Bisher wurden 10.698 unerwünschte Reaktionen und 28 Todesfälle gemeldet. Es wurde jedoch noch kein kausaler Zusammenhang der Todesfälle mit der Impfung nachgewiesen.


Ab der zweiten Aprilwoche sollen Bewohner, Insassen und das Personal in Einrichtungen für Menschen mit einer Behinderung und Strafvollzugsanstalten eine Impfung erhalten. Ab der dritten Aprilwoche werden Bewohner von Einrichtungen für Lepra- und Tuberkulose-Patienten geimpft. In der vierten Woche beginnen Impfungen von Mitarbeitern und Bewohnern von Obdachloseneinrichtungen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >