Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Koreanisch für alle Fälle

Auf dem Weg zum Flughafen (9) 그렇게 됐어요

#Alltagskoreanisch l 2021-10-25

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „그렇게 됐어요; geureoke dwaesseoyo“

Deutsch: „Das hat sich so ergeben“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


그렇게    Kurzform von 그러하게 (Verb 그러하다 + Verbendung -게) für „so, auf diese Weise, in dieser Form“

되-         Verbstamm des Verbs 되다 für „werden“

-었-        Vergangenheitsinfix (mit 되- kurz zusammengezogen zu 됐-)

-어         Aussagenendung

-요         Höflichkeitssuffix


Der Ausdruck „그렇게 됐어요“ bedeutet wortwörtlich „Ist so geworden“. Der Sprecher wird von seinem Gesprächspartner gefragt, wie es zu der vorliegenden, unerwarteten Situation gekommen ist. Der Sprecher möchte nicht näher auf die komplizierten Details eingehen oder ist selbst enttäuscht über den Ausgang, sodass er seinem Gesprächspartner nichts weiter zu sagen hat und mit dem Ausdruck das Thema schnell beenden will. In diesem Sinne wäre der Ausdruck natürlicher übersetzbar mit „Das hat sich so ergeben“ oder „Ist nunmal so“.

Bei der nicht-höflichen Variante fällt das Höflichkeitssuffix -요 weg: 그렇게 됐어.


Ergänzungen

회사: Nomen für „Firma, Unternehmen“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >