Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Reise

Entlang der U-Bahn-Linie Bundang: Hwaseong Haenggung

#Schön hier – Ausflugstipps für Korea l 2021-07-10

Hörerecke

ⓒ Getty Images Bank

Die Bundang-Linie, die gelbe Linie, hat uns letzte Woche bis in die Stadt Suwon gebracht. Hier steigen wir heute in den Bus und fahren 15 Minuten bis zum Palast Hwaseong Haenggung. 


Als Haenggung wurde ein Palast bezeichnet, der dem König als zeitweiliger Aufenthaltsort diente, wenn er das Land bereiste. In Korea gab es viele solcher Haenggung, doch der in Suwon ist der größte und bedeutendste von allen. Der Palast wurde 1789 unter König Jeongjo, dem 22. König der Joseon-Dynastie erbaut und im Laufe der folgenden Jahre stetig erweitert. Er diente dem König als Zufluchtsort in Kriegszeiten, als Erholungsort und als Regierungssitz der delegierten Beamten. König Jeongjo kam hierher unter anderem, um das Grab seines Vaters zu besuchen und veranstaltete hier auch mit großem Prunk die Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag seiner Mutter. 

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >