Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Politik

Yoon fordert Beginn von Ära mit einfachen Menschen und Mittelschicht im Mittelpunkt

Write: 2024-05-20 15:32:09Update: 2024-05-20 16:11:52

Yoon fordert Beginn von Ära mit einfachen Menschen und Mittelschicht im Mittelpunkt

Photo : YONHAP News

Präsident Yoon Suk Yeol hat dazu aufgerufen, eine Ära einzuleiten, in der die einfachen Menschen und die Mittelschicht im Mittelpunkt stehen und alle Bürger glücklich sind. 

Hierfür müssten die Erträge des Wachstums gerecht verteilt und die sozial Benachteiligten besser geschützt werden, sagte Yoon am Samstag bei einer Zeremonie zum 44. Jahrestag der Demokratiebewegung von Gwangju, die auf dem dortigen 18.-Mai-Nationalfriedhof stattfand. 

Er glaube, dass dies den Weg zur Übernahme des Geistes der Mai-Bewegung im Einklang mit der heutigen Zeit und den Weg zur aufrichtigen Belohnung für die Opfer und Tränen der Menschen von Gwangju darstelle, hieß es.  

Im Mai vor 44 Jahren habe sich Gwangju vereint für die Verteidigung der liberalen Demokratie und der Menschenrechte erhoben. Die glühende Solidarität der Menschen in Gwangju habe die Grundlage für die heutige Freiheit und den Wohlstand der Republik Korea gelegt, sagte Yoon weiter.

Yoon hat seit seinem Amtsantritt im Mai 2022 das dritte Jahr in Folge an einer Zeremonie zur 18.-Mai-Demokratiebewegung teilgenommen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >