Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Erstmals seit 38 Tagen weniger als 20 Corona-Neuinfektionen in Südkorea

Write: 2020-07-30 10:51:04Update: 2020-07-30 11:30:06

Erstmals seit 38 Tagen weniger als 20 Corona-Neuinfektionen in Südkorea

Photo : YONHAP News

In Südkorea ist die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen erstmals seit 38 Tagen unter die 20er-Marke gefallen.

Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention teilten am Donnerstag mit, dass am Mittwoch 18 Neuinfektionen bestätigt worden seien. Die Zahl der bisher nachgewiesenen Corona-Infizierten im Land erreiche 14.269.

Zuletzt war am 22. Juni mit Stand von 0 Uhr mit 17 bestätigten neuen Fällen die 20er-Marke unterschritten worden.

Bei sieben neuen Fällen handelt es sich um lokale Infektionen, während elf Infektionen aus dem Ausland eingeschleppt wurden.

Vier lokale Infektionen wurden in der Provinz Gyeonggi bekannt, drei in Seoul.

Am Mittwoch wurde kein weiterer Todesfall durch das Coronavirus gemeldet. Die Zahl der Corona-Toten liegt unverändert bei 300.

Die Zahl der genesenen Patienten kletterte um 63 auf 13.132.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >