Zum Menü Zum Inhalt

Sport

IOC-Chef gratuliert zum Internationalen Tag des Taekwondo

Write: 2020-09-07 08:46:16Update: 2020-09-07 11:10:05

IOC-Chef gratuliert zum Internationalen Tag des Taekwondo

Photo : YONHAP News

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, hat zum Internationalen Tag des Taekwondo gratuliert.

Die World Taekwondo, ein in Seoul ansässiger internationaler Taekwondo-Verband, veranstaltete am 4. September eine virtuelle Feier, um den Taekwondo-Tag und das 20-jährige Bestehen von Taekwondo als offizielle olympische Sportart zu feiern. Bach schickte ein Gratulationsvideo.

Seit es vor 26 Jahren ein olympischer Sport geworden sei, habe sich Taekwondo als globaler Sport etabliert, der Menschen auf der ganzen Welt in einem freundlichen Wettbewerb zusammenbringe und die olympischen Werte fördere, sagte Bach.

Mit dem Internationalen Tag des Taekwondo wird gefeiert, dass Taekwondo bei der IOC-Sitzung am 4. September 1994 in Paris ins Programm bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney aufgenommen wurde.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >