Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Weitere Lockerungen für Schulen - Präsenzunterricht mit mehr Schülern

Write: 2020-10-19 09:10:56Update: 2020-10-19 09:54:16

Weitere Lockerungen für Schulen - Präsenzunterricht mit mehr Schülern

Photo : YONHAP News

Für die Schulen treten heute weitere Lockerungen der Corona-Regeln in Kraft.

Demnach dürfen bis zu zwei Drittel der Schülerinnen und Schüler wieder gleichzeitig am Präsenzunterricht teilnehmen.

Erstklässler sollen nun möglichst täglich in die Schule kommen.

Bislang galt eine Deckelung auf ein Drittel in Kindergärten, Grund- und Mittelschulen. In den Oberschulen war hingegen bereits zuvor die Teilnahme von bis zu zwei Dritteln der Schüler am Präsenzunterricht erlaubt.

Das Bildungsministerium hatte den Schritt am vergangenen Montag angekündigt. Tags zuvor hatte die Regierung die Corona-Schutzmaßnahmen im Zuge sinkender Infektionszahlen auf Stufe 1 zurückgenommen.

Nicht alle Schulen müssen die neuen Vorgaben zwingend einhalten. Je nach Klassenstärke und der Infektionslage in der Region können die Obergrenzen flexibel angepasst werden.

In Metropolen mit hoher Bevölkerungsdichte ist die Obergrenze von zwei Dritteln jedoch verbindlich. In Seoul und Incheon werden Erstklässler nun von Montag bis Freitag täglich in die Schule gehen, damit sie sich an Schulalltag gewöhnen können.

An einigen Schulen in der benachbarten Gyeonggi-Provinz sollen Erstklässler vier oder fünf Tage pro Woche in die Schule kommen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >