Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Aktionäre von LG Chem stimmen Ausgliederung von Battriesparte zu

Write: 2020-10-30 11:31:15Update: 2020-10-30 14:08:34

Aktionäre von LG Chem stimmen Ausgliederung von Battriesparte zu

Photo : KBS News

Der Plan von LG Chem Ltd. für die Ausgliederung der Batteriesparte ist heute auf einer außerordentlichen Hauptversammlung endgültig gebilligt worden.

77,5 Prozent sämtlicher Aktionäre seien auf der Hauptversammlung anwesend gewesen, teilte das Chemieunternehmen mit. 82,3 Prozent von ihnen hätten sich für den Plan ausgesprochen, der Anteil der Befürworter erreiche 63,7 Prozent aller Aktien.

LG Corporation hält etwa 30 Prozent der Anteile, die staatliche Rentenkasse NPS zehn Prozent. 40 Prozent der Anteile gehören ausländischen Investoren, jeweils zehn Prozent inländischen Institutionen und privaten Aktionären.

Für die Genehmigung des Plans war die Unterstützung der Besitzer von mindestens einem Drittel aller Aktien und zwei Dritteln aller anwesenden Aktionäre erforderlich.

Der Ausgliederungsplan war umstritten. Private Anleger, die wegen des Wachstums des Batteriegeschäfts investierten, reichten sogar eine Petition auf der Webseite des Präsidialamtes ein. Die Rentenkasse NPS, zweitgrößte Anteilsinhaberin, hatte am Dienstag beschlossen, gegen die Ausgliederung zu stimmen.

LG Chem will Investitionen in Höhe von mehreren Billionen Won für die neue Batterietochter anlocken, um die globale Spitzenposition bei Batterien für Elektroautos zu verteidigen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >