Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Zahl der Stellen für Lohnarbeit im zweiten Quartal gestiegen

Write: 2020-11-26 12:00:06Update: 2020-11-26 12:11:53

Die Zahl der Arbeitsplätze für Lohnarbeit ist im zweiten Quartal trotz der Corona-Pandemie gestiegen.

Jedoch gab es weniger Stellen für junge Menschen.

Nach Angaben des Statistikamtes gab es mit Stand Mai 18,89 Millionen Arbeitsstellen für Lohnarbeit. Das sind 211.000 (1,1 Prozent) mehr als ein Jahr zuvor.

Nach Altersgruppen betrachtet, wuchs die Zahl bei den über 40-Jährigen, während sie bei den Menschen in ihren Zwanzigern und Dreißigern schrumpfte.

Bei den über 60-Jährigen wuchs die Zahl um 225.000 im Vorjahresvergleich auf 2,45 Millionen. Bei den Menschen in ihren Fünfzigern und Vierzigern gab es jeweils 128.000 und 22.000 mehr Stellen.

Bei den unter 30-Jährigen und den Dreißigern wurde dagegen ein Rückgang von jeweils 82.000 verbucht.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >