Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Nationales

Vollständig geimpfte Einreisende aus 16 Ländern werden nicht von Quarantäne befreit

Write: 2021-10-22 12:03:16Update: 2021-10-22 13:02:21

Vollständig geimpfte Einreisende aus 16 Ländern werden nicht von Quarantäne befreit

Photo : YONHAP News

Einreisende aus 16 Ländern müssen sich nach der Einreise nach Südkorea auch dann in Quarantäne begeben, wenn sie vollständig gegen Covid-19 geimpft sind. 

Die Behörde für Krankheitskontrolle und -prävention teilte am Donnerstag mit, 16 Länder bestimmt zu haben, die im November von der Befreiung von der Quarantänepflicht für vollständig Geimpfte ausgenommen würden. Hierfür seien die aktuelle Lage der eingetragenen Infektionsfälle und die Anteile der Virusvarianten berücksichtigt worden.

Zu den 16 Staaten zählen Namibia, Südafrika, Mosambik, Myanmar, Brasilien, Surinam, Angola, Usbekistan, Dschibuti, Kasachstan, Kirgisistan, Trinidad und Tobago, Pakistan, Peru, die Philippinen und Madagaskar. 

Die Befreiung von der Quarantänepflicht gilt demnach ab dem 1. November nicht für Einreisende aus diesen Ländern, auch dann nicht, wenn sie in Südkorea vollständig geimpft wurden, über ein Dokument für eine Quarantänebefreiung oder ein Zertifikat für die vollständige Impfung im Ausland verfügen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >