Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Wirtschaft

Anstieg der Haushaltsdarlehen verlangsamt sich im Schlussquartal 2023

Write: 2024-02-20 15:53:43Update: 2024-02-20 17:28:54

Anstieg der Haushaltsdarlehen verlangsamt sich im Schlussquartal 2023

Photo : KBS News

Der Anstieg des Volumens der Haushaltsdarlehen in Südkorea hat sich im Schlussquartal letzten Jahres verlangsamt.

Nach Angaben der Zentralbank Bank of Korea belief sich das Volumen Ende letzten Jahres auf 1.768,3 Billionen Won (1,3 Billionen Dollar). Das sind 18,4 Billionen Won (13,7 Milliarden Dollar) mehr als ein Jahr zuvor.

Das stellt den geringsten Anstieg seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2003 mit Ausnahme des Jahres 2022 dar. Damals war ein Rückgang verzeichnet worden.

Die Notenbank führte das Ergebnis auf das geschrumpfte Transaktionsvolumen auf dem Wohnimmobilienmarkt zurück. 

Der Anstieg des Volumens der Hypothekendarlehen verlangsamte sich ebenfalls.

Das Volumen der sonstigen Darlehen schrumpfte im Schlussquartal 2023 gegenüber dem Vorquartal um 8,7 Billionen Won (6,5 Milliarden Dollar). Damit ging es das neunte Quartal in Folge abwärts.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >