Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Nordkorea führt umfassende Kabinettsumbildung durch

Write: 2021-01-18 09:40:18

Photo : YONHAP News

Nordkorea hat am Sonntag eine umfassende Umbesetzung seiner für wirtschaftliche Angelegenheiten zuständigen Kabinettsmitglieder durchgeführt.
 
Die nordkoreanische Nachrichtenagentur (KCNA) teilte mit, die Oberste Volksversammlung habe am Montag eine Sitzung in der Mansudae-Halle in Pjöngjang abgehalten. Dabei seien sechs der acht für Wirtschaft zuständigen Vizepremiers ausgetauscht worden.

Bei der Sitzung habe Nordkoreas Ministerpräsident Kim Tok-hun über den Fünfjahres-Wirtschaftsplan des Nordens berichtet, dass "schwerwiegende Fehler" begangen worden seien. Anschließend habe Kim Pläne zur Ankurbelung der Wirtschaft in verschiedenen Bereichen präsentiert, hieß es.
 
Die KCNA teilte weiter mit, die Oberste Volksversammlung habe einstimmig über die Umsetzung des auf dem jüngsten Parteitag dargelegten Fünfjahres-Wirtschaftsplans entschieden und den Staatshaushalt für dieses Jahr genehmigt.
 
Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un nahm nicht an der Sitzung teil.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >