Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Koreanisch für alle Fälle

Die Frau mit den 9,9 Milliarden (10) 만만치 않아

#Alltagskoreanisch l 2021-02-01

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „만만치 않아; manmanchi ana“

Deutsch: „Bei dir sieht es auch nicht gerade besser aus / Das ist nicht unbedingt leicht“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


만만하-    Verbstamm des Verbs 만만하다 für „leicht sein, einfach zu bewerkstelligen sein“

-지 않-         Stamm der Verneinungskonstruktion -지 않다 für „nicht sein“

        (zusammen mit 만만하-:

만만하지 않- kurz zusammengezogen zu 만만치 않-)

-아        Aussagenendung


Der Ausdruck 만만치 않다 bedeutet wortwörtlich „Das ist nicht leicht“ oder „Das ist nicht einfach zu bewerkstelligen“. Man kann diesen Ausdruck wörtlich benutzen in Bezug auf eine Situation, die man nicht leicht bewältigen kann, oder auch eine Person, mit der man schwer umgehen kann (in diesem Fall wäre der Ausdruck mit „Sie/Er ist keine leichte Person“ übersetzbar). Im Kontext der Szene bezieht sich der Ausdruck auf die ziemlich große Wahrscheinlichkeit, dass der Gesprächspartner genauso große Schuld an etwas hat oder in einem ähnlichen Schlamassel steckt wie der andere oder der Sprecher selbst. Diese Wahrscheinlichkeit ist gewissermaßen offenkundig und lässt sich nicht leugnen. In diesem Sinne könnte man den Satz auf Deutsch mit „Bei dir sieht es auch nicht gerade besser aus“ oder „Du bist auch nicht besser dran“ übersetzen. 


Ergänzungen

실망: Nomen für „Enttäuschung“ 


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >