Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Lifestyle

Erster Geburtstag mal zwei

#Toms Korea l 2022-07-20

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ Getty Images Bank

Der erste Geburtstag eines Kindes ist in jeder Familie ein wichtiges Ereignis. In Korea wird es sogar zweimal gefeiert, das erste Mal bereits nach 100 Tagen. Dazu findet man oft die Erklärung, dass ein neun Monate ausgetragenes Baby dann bereits etwa ein Jahr alt sei. Plausibler scheint indes, dass die ersten 100 Tage früher die kritischsten waren, und wenn Mutter und Baby diese Anfangszeit gut überstanden hatten, wurde gefeiert. Bei beiden Feiern wird das Kind traditionell mit einem Mini-Hanbok plus passender Mütze ausgestattet, sodass es aussieht wie ein kleiner Gelehrter aus der Joseon-Zeit, und ist der Mittelpunkt eines konfuzianischen Rituals, bei dem es selbst über seine Zukunft entscheiden kann (wenn man es so verstehen möchte). Wie wir diese Feiern erlebt haben, darüber sprechen wir heute.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >