Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Film- und Serienkonsum letztes Jahr häufigste Freizeitaktivität inmitten Corona-Pandemie

Write: 2021-01-15 14:05:43Update: 2021-01-15 15:00:35

Film- und Serienkonsum letztes Jahr häufigste Freizeitaktivität inmitten Corona-Pandemie

Photo : YONHAP News

Laut einer Umfrage haben die Menschen letztes Jahr inmitten der Corona-Pandemie ihre Freizeit am häufigsten damit verbracht, Filme und Fernsehserien zu schauen.

Entsprechende Umfrageergebnisse veröffentlichte das Corea Image Communication Institute (CICI) am Donnerstag. Befragt wurden im Zeitraum vom 24. Dezember bis 11. Januar 234 südkoreanische Meinungsführer und 225 ausländische Meinungsführer, die die koreanische Kultur erlebt haben. 

85,9 Prozent der Koreaner antworteten, dass sie letztes Jahr in ihrer Freizeit am häufigsten Filme und Fernsehserien angeschaut hätten. Bei den Ausländern erreichte der Anteil 91,6 Prozent. Es waren mehrere Antworten möglich. 

Dahinter folgte das Lesen, 51,3 Prozent der Koreaner und 80,4 Prozent der Ausländer gaben diese Antwort. An dritter Stelle lag Sport zu Hause mit jeweils 33,3 und 63,1 Prozent. 

Das Ergebnis zeige, dass Ausländer ihre Freizeit auf vielfältigere Weise als Koreaner gestaltet hätten, so das Institut. 

44,9 Prozent der Koreaner erwarteten, dass man Ende dieses Jahres aus der Corona-Pandemie herauskommen und zum gewohnten Alltag zurückkehren könne. 38,9 Prozent nannten diesen Herbst als Zeitpunkt.

Unter den Ausländern rechneten 45,8 Prozent mit einer solchen Entwicklung in diesem Herbst, 32,9 Prozent rechnen damit Ende des Jahres. 

Auf die Frage, was man nach einer Aufhebung der Reisebeschränkungen zuerst tun möchte, nannte der größte Anteil sowohl der Koreaner (89,32 Prozent) als auch der Ausländer (81,33 Prozent) Auslandsreisen. Dahinter folgten Zusammenkünfte mit Freunden und Bekannten.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >