Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Nordkorea warnt USA vor Gewaltanwendung

Write: 2019-12-05 08:36:35Update: 2019-12-05 09:59:07

Nordkorea warnt USA vor Gewaltanwendung

Photo : YONHAP News

Nordkorea hat die USA gewarnt, zügig zu entsprechenden Maßnahmen zu greifen, sollten die USA militärische Gewalt gegen das Land anwenden.

Die Warnung erfolgte einen Tag, nachdem US-Präsident Donald Trump am Dienstag gesagt hatte, dass die USA gegenüber Nordkorea militärische Gewalt anwenden könnten, falls nötig.

In einer am Vorabend veröffentlichten Stellungnahme sagte Pak Jong-chon, Chef des Generalstabs der nordkoreanischen Volksarmee, man sei sehr enttäuscht von Trumps Äußerung. Machthaber Kim Jong-un sei ebenfalls sehr missmutig gestimmt.

Pak betonte, es sei kein Privileg der USA, militärische Gewalt anzuwenden. Es würde für die USA eine sehr schreckliche Sache sein, sollte Nordkorea zu Waffengewalt greifen.

Zugleich hielt er die Möglichkeit für Verhandlungen offen. Die einzige Garantie, eine physische Auseinandersetzung zu verhindern, sei die Bekanntschaft zwischen den Staatschefs beider Länder.

Nordkorea signalisierte jüngst, dass die Entscheidung über einen neuen Weg bevorsteht. Es wurde bekannt, dass das Zentralkomitee der Arbeiterpartei im Dezember zu einer Plenarsitzung zusammenkommen wird.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >