Zum Menü Zum Inhalt

Foto des Tages

Verlassen
Covid-19-Therapie
Entspannt
Wasserstrahlen
Frühling
Waschtag
Pflaumenblüte
Grabbesuch
Der Frühling naht
Stadttor im Schnee
Blüte im Januar
Mandarinenten
Frost und Nebel
Gestrandet
Surfen im Winter
Schneebedeckt

Verlassen

2021-02-10

Nur wenige Besucher zählte der Gyeongbok-Palast in der Stadtmitte Seouls am Mittwoch vor den langen Feiertagen zum Mondneujahr.


(Yonhap News)



Covid-19-Therapie

2021-02-09

Das Antikörpermedikament CT-P59 von Celltrion wird in dessen Fabrik in Incheon präsentiert. 


(Yonhap News) 



Entspannt

2021-02-08

Trotz eisiger Temperaturen entspannt wirkende Tiger im Vergnügungspark und Zoo Everland in der Gyeonggi-Provinz.


(Yonhap News)




Wasserstrahlen

2021-02-05

Wasser schießt aus Düsen an einer Pontonbrücke zwischen 

Dumulmeori und Semiwon-Park in Yangpyeong, Provinz Gyeonggi.


(Yonhap News)

 





Frühling

2021-02-04

Ein erste Blüten tragender Aprikosenbaum im Suyeong Sajeok-Park in Busan. Mittwoch war nach der traditionellen jahreszeitlichen Einteilung der Frühlingsbeginn.


(Yonhap News)  




Waschtag

2021-02-03

Wasserschweine tummeln sich im Zoo des Vergnügungsparks Everland in Yongin im Wasser. 


(Yonhap News)



Pflaumenblüte

2021-02-02

Ein blühender Pflaumenbaum am Tongdo-Tempel in Yangsan in der Provinz Süd-Gyeongsang. 


(Yonhap News)




Grabbesuch

2021-02-01

Vor dem Neujahrstag nach Mondkalender besuchen die Koreaner die Gräber der Vorfahren. Auch auf dem Nationalfriedhof in Yeongcheon in der Provinz Nord-Gyeongsang wurden am Sonntag Grabbesuche vorgenommen.


(Yonhap News)



Der Frühling naht

2021-01-29

Der Frühling naht. In fünf Tagen ist Ipchun, der Tag des Frühlingsbeginns nach den traditionellen jahreszeitlichen Einteilung. Am Geumgwang-See in Anseong in der Provinz Gyeonggi beginnt das Eis zu schmelzen.


(Yonhap News)




Stadttor im Schnee

2021-01-28

Das Tor Suwon Hwaseong Hwahong nahe der Festung Hwaseong in Suwon, ein UNESCO-Welterbe, an einem verschneiten Morgen.


(Yohap News)




Blüte im Januar

2021-01-25

Ein blühender Pflaumenbaum im Januar - gesehen in einem Apartmentkomplex in Wolpo-dongo in Changwon. Dort kletterten die Temperaturen am Nachmittag bis auf 15 Grad.


(Yonhap News)




Mandarinenten

2021-01-13

Mandarinenten auf dem teilweise noch zugefrorenen Teich an der Chonnam Nationaluniversität in Gwangju.


(Yonhap News)




Frost und Nebel

2021-01-12

Frost und Nebel am Soyang-Fluss in Chuncheon in der Gangwon-Provinz. 


(Yonhap News)




Gestrandet

2021-01-11

Im zugefrorenen Wasser im Hafen von Jeongok in Hwaseong, Provinz Gyeonggi, gestrandete Boote.


(Yonhap News)



Surfen im Winter

2021-01-08

Trotz eisiger Temperaturen von minus 12 Grad waren am Songjeong-Strand in Busan Surfer im Wasser. 


(Yonhap News)




Schneebedeckt

2021-01-07

Schneebedeckte Straßen und Häuser im Bezirk Buk in Gwangju. Für Gwangju und die Süd-Jeolla-Provinz gilt eine Schnee- und Kältewarnung.


(Yonhap News)



Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >