Zum Menü Zum Inhalt

Regierungslager will Wachstum ankurbeln

#Themen der Woche l 2018-09-09

Nachrichten

ⓒ YONHAP News

Die Regierungspartei, die Regierung und das Präsidialamt haben am Donnerstag über die Schaffung von Arbeitsplätzen durch die Förderung von neuen Wachstumsmotoren diskutiert. Im Mittelpunkt standen Diskussionen über geistiges Eigentum, Software und Bio-Health. 


Im Bereich Bio-Health sollen das System für die Entwicklung von neuen Medikamenten und klinische Testverfahren unter Anwendung von künstlicher Intelligenz und IT auf den neuesten Stand gebracht werden. Des weiteren soll die Unterstützung für Forschung und Entwicklung von Mikrorobotern und anderen hochmodernen Techniken der Medizin erweitert werden. 


Vorgesehen ist auch eine erweiterte Unterstützung für die Entwicklung von hautspezifischen Kosmetikprodukten nach Nationalitäten, mit dem Ziel, einen größeren Exportmarkt zu erschließen. 


An den Hochschulen soll die Ausbildung von Software-Experten grundlegend erneuert werden, junge Fachleute verstärkt ausgebildet, Stützpunkte für die Gründung von Software-Unternehmen eingerichtet und mehr Geldmittel für die Existenzgründung zur Verfügung gestellt werden. Personen, die im Bereich Software und Informations- und Telekommunikationstechnologie ein Geschäft starten wollen, werden für einen bestimmten Zeitraum nicht von Regulierungen betroffen sein. 


Im Bereich des geistigen Eigentums wurde ein Konzept vorgeschlagen, demnach Regierung, kommunale Behörden und Unternehmen die Ausbildung und Beschäftigung von Studenten unterstützen. Ein großer Teil der von der Regierung in Auftrag gegebenen Patentanalysen soll dem privaten Sektor überlassen werden. Start-ups und kleine und mittlere Unternehmen sollen auf geistiges Eigentum Kredite aufnehmen können. 

Die Redaktion empfiehlt