Zum Menü Zum Inhalt

Kasachischer Film wird das Busan International Film Festival eröffnen

2019-09-05

Unterwegs mit Musik

© YONHAP News

Ein kasachischer Film über Pferdediebe wird dieses Jahr das 24. Busan International Film Festival (BIFF) eröffnen. 


Die Filmfestspiele finden vom 3. bis 12. Oktober in fünf Kinos, darunter das Busan Cinema Center, in der südkoreanischen Hafenstadt Busan statt. 303 Filme aus 85 Ländern sollen während der Filmfestspiele gezeigt werden.


Der in Co-Regie entstandene Film „The Horse Thieves. Roads of Time“ von den Regisseuren Yerlan Nurmukhambetov aus Kasachstan sowie Lisa Takeba aus Japan wird dieses Jahr die Filmfestspiele in Busan eröffnen. Als Schlussfilm wird „Moonlight Winter“ des südkoreanischen Regisseurs Lim Dae-hyung gezeigt werden.


Die Redaktion empfiehlt