Zum Menü Zum Inhalt

Ratingagentur Moody´s belässt Südkoreas Bonität bei Aa2

#Themen der Woche l 2020-05-16

Nachrichten

ⓒYONHAP News

Die Ratingagentur Moody´s hat Südkoreas Bonität bei Aa2 mit Ausblick „stabil“ belassen.


Dies wird als Bestätigung gedeutet, dass Südkoreas Wirtschaft imstande sei, die Schäden durch Covid-19 nachhaltig zu beheben.


Moody’s hatte Südkoreas Kreditwürdigkeit im Dezember 2015 auf Aa2 heraufgestuft und die Bonitätsstufe über drei Jahre lang unverändert gelassen.


Die Ratingagenturen Fitch und Standard and Poor’s bewerteten die Kreditwürdigkeit Südkoreas jeweils mit den Noten AA- und AA. Beide Stufen weisen auf eine vergleichsweise solide Bonität hin. Seit 2015 halten die drei führenden Ratingagenturen an ihren jetzigen Bewertungen der Kreditwürdigkeit Südkoreas fest.


Die Agentur Moody’s begründete das Festhalten an ihrer Bewertung damit, dass der wirtschaftliche Schaden in Südkorea trotz der Covid 19-Ausbreitung begrenzt bleiben werde. Die Staatsfinanzen sowie die Schuldenlage würden sich deshalb voraussichtlich nicht in erheblichem Maße verschlechtern, hieß es. Wie aus dem Vorgehen in der Coronakrise ersichtlich wurde, besitze Südkorea eine führungsstarke Regierung und ein effektives System für die Überwachung von Makroökonomie, Finanzen und Währung, um den Corona-Schock abzufedern.


Nach Einschätzung der Regierung habe Moody´s damit die hohe Kreditwürdigkeit Südkoreas trotz verschlechterter Bedingungen im In- und Ausland bestätigt.


Die Ratingagentur sieht jedoch voraus, dass die Corona-Pandemie Südkoreas exportorientierte Herstellungsindustrie beeinträchtigen und Auswirkungen auf Konsum und Investitionen haben werde. Als negative Faktoren wurden darüber hinaus die Bevölkerungsalterung und geopolitische Risiken genannt. In Zusammenhang mit südkoreanischen Unternehmen prognostizierte Moody’s, dass sich deren Produktivität infolge des globalen Abschwungs und damit auch die Bonitätsbedingungen tendenziell verschlechtern werden.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >