Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Auf dem Weg zum Flughafen (12) 말이 그렇다는 거지

#Alltagskoreanisch l 2021-11-15

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „말이 그렇다는 거지; mari geureotaneun-geoji“

Deutsch: „Das meine ich doch nur so.“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


말        Nomen für „Worte, das Gesagte“

-이        Subjektpostposition

그렇-        Verbstamm des Verbs 그렇다 für „so sein“

-다는 거지    nicht-höflich konjugierte Satzendung zur zusätzlichen 

Erläuterung einer eben gemachten Aussage


Der Ausdruck „말이 그렇다는 거지“ bedeutet wortwörtlich so viel wie „Das sind nur die Worte, die so sind.“ Der Sprecher macht eine übertriebene Aussage oder verspricht etwas, worüber sich der Gesprächspartner wundert, ob er das wirklich ernst meint. Mit der Übertreibung will der Sprecher allerdings lediglich seine Gefühle, seinen Wunsch oder seine Meinung über ein Thema betonen und hat auch nicht vor, das Gesagte umzusetzen. Daher gibt er mit dem Ausdruck postwendend zu, dass er das tatsächlich nicht wortwörtlich gemeint hat. In diesem Sinne könnte man den Ausdruck auf Deutsch mit „Das meine ich doch nicht wortwörtlich“ oder „Das meine ich doch nur so“ übersetzen.

Der Ausdruck wird meistens in dieser nicht-höflichen Form zwischen vertrauten, sich duzenden Personen benutzt.


Ergänzungen

해녀: Nomen für „professionelle Taucherin“

유머: Nomen für „Humor, Witz“ (aus dem englischen „humour“)


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >