Zum Menü Zum Inhalt

Profigolferin Cho A-yeon wird Zweite bei Australian Ladies Classic Bonville 2020

#Sport! Sport! l 2020-02-24

Kreuz und Quer durch Korea

© YONHAP News

Profigolferin Cho A-yeon hat bei den Australian Ladies Classic Bonville 2020 der Ladies European Tour (LET) den zweiten Platz belegt. Die Südkoreanerin spielte eine starke 70er-Finalrunde mit zwei Schlägen unter Par.


Mit insgesamt 14 unter Par lag sie jedoch acht Schläge hinter der australischen Amateurgolferin Stephanie Kyriacou zurück, die das Turnier gewinnen konnte. Das Preisgeld für den ersten Platz in Höhe von 36.000 Euro musste die Australierin Cho A-yeon überlassen, da sie als Amateurin kein Preisgeld entgegennehmen darf.


Cho A-yeon wurde vergangene Saison bester Rookie der koreanischen Profigolftour der Damen (KLPGA). Bei dem Turnier des Golf Resort in Bonville hatte sie bis zur dritten Runde nur drei Schläge hinter der führenden Stephanie Kyriacou zurückgelegen und noch gehofft, den Spieß umdrehen zu können. An den ersten sechs Löchern der Finalrunde unterliefen ihr jedoch drei Bogeys, während die Australierin mit vier Birdies die Führung ausbauen konnte.


Die 20-Jährige sagte über ihren Sponsor Volvic, sie habe durch ihre Teilnahme an Turnieren in Australien zwar nicht gewonnen aber viel gelernt. Sie werde sich bemühen, sich im März beim LPGA-Volvic Founders Cup von einer noch besseren Seite zeigen zu können. In der verbleibenden Trainingszeit wolle sie daran arbeiten, Fehler zu korrigieren, die ihr in letzter Zeit häufig unterliefen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >