Zum Menü Zum Inhalt

Healcerion ist Spezialist für tragbare Ultraschallgeräte

#Flexible Halbleiter l 2020-06-29

Wirtschaft Aktuell

ⓒ Healcerion

Das koreanische Unternehmen Healcerion hat den weltweit ersten tragbaren Ultraschall-Diagnosescanner entwickelt. Firmenchef Ryu Jeong-won:


Healcerion ist ein Lieferant für medizinische Ausrüstung, der ein tragbares Gerät für die bildgebendes Ultraschalldiagnose entwickelt hat. Ich hatte als Arzt in einem Krankenhaus gearbeitet, bevor ich 2012 Healcerion gründete. Zwei Jahre später führte das Unternehmen das weltweit erste mobile Ultraschallgerät ein, das mit einem Smartphone verbunden werden kann. Als ich als Arzt in der Notaufnahme des Krankenhauses tätig war, sah ich eine Frau im letzten Schwangerschaftsmonat. Falls sich ernste Probleme einstellten, mussten die Patienten zu größeren Kliniken gebracht werden. Wir konnten die schwangere Frau beobachten, doch konnten wir nicht sagen, wie es ihrem Baby gehen wird. Ich dachte, dass ich den Zustand des Fötus in der Ambulanz oder an einer Unfallstelle überprüfen könnte, wenn ich einen tragbaren Ultraschall-Scanner hätte. Damals gab es solch ein Gerät noch nicht. 


Ryu studierte Physik und Elektrotechnik an der Seouler Nationaluniversität. Nach dem Studium gründete er ein Unternehmen, das Geräte für digitale Bildspeicherung produzierte. Danach studierte er an der Gachon-Medizinschule und arbeitete drei Jahre als Arzt, bevor er einen Ultraschall-Scanner auf den Markt brachte:


Ein Ultraschall-Scanner sieht wie ein Digitalgerät aus, doch enthält es analoge Elemente. Es nutzt Hochspannungs-Gleichstrom, und es ist anfällig für Hitze und Bildrauschen. Es ist wichtig, das Wärme- und Rauschniveau zu regeln. Ich stellte zuerst probeweise ein Gerät her. Wenn es zu viel Hitze erzeugte, änderte ich die Methode. Ich wiederholte zwei oder drei Jahre den Vorgang, um mehr Wissen anzusammeln. Am Ende konnte ich den ersten mobilen Ultraschall-Scanner einführen. 


Normalerweise wiegen Ultraschall-Maschinen, die in Kliniken benutzt werden, über 100 Kilogramm. Zudem sind sie mit mehr als 90.000 Dollar sehr teuer. Ryu setzte die Technologie, die klare Bilder erzeugte und die Signale verstärkte, bei der Entwicklung eines handgehaltenen, schnurlosen Scanners ein, der Sonon hieß. Das erste Produkt von Healcerion wurde unter unterschiedlichen Bedingungen genutzt:  


In Entwicklungsländern sind die Müttersterberaten nach wie vor hoch. Schwangere Frauen in Korea haben etwa einmal im Monat eine Routine-Ultraschalluntersuchung. Doch Frauen in Entwicklungsländern haben das nicht, und viele müssen kilometerweit zur nächsten Klinik laufen. Wir arbeiten mit der koreanischen Behörde für internationale Kooperation und den UN zusammen, um unsere Produkte an lokale Gesundheitszentren in diesen Ländern zu liefern. Auch werden unsere Produkte in kleinen, allgemeinen Ambulanzen eingesetzt, die meistens nicht über eine Röntgen-Ausrüstung verfügen. Wenn die Ärzte entscheiden, ob sie einen Patienten in ein größeres Krankenhaus schicken, können sie unseren tragfähigen Ultraschall-Scanner einsetzen. Auch ist er bei Injektionen wirksam, um Nerven und Blutbahnen zu lokalisieren. Ich würde unseren Scanner als Stethoskop beschreiben, der hilft, innere Vorgänge zu visualisieren. 


ⓒ Healcerion

Das 2014 von Healcerion entwickelte Gerät kostet nur ein Zehntel dessen, was die Anschaffung einer konventionellen Ultraschall-Maschine kostet. Auch ist es um das Hundertfache leichter. Es kann Diagnoseinformationen schnurlos übertragen, so dass die Bilder auf Smartphones oder einem PC zu sehen sind. Das Gerät ist auch als Diagnoseinstrument für Covid-19 einsetzbar:


Das Ultraschallgerät zeigt seine Vorteile noch deutlicher beim Umgang mit hochansteckenden Krankheiten wie Covid-19. Es kann sofort Lungenerkrankungen erkennen. Einige Covid-19-Patienten machen oberflächlich betrachtet einen ziemlich normalen Eindruck, doch können sie eine Lungenentzündung haben. Unser Ultraschall-Gerät, das steril eingepackt ist, kann erkennen, wenn jemand eine Pneumonie hat. Im Vergleich zum Röntgen hat dieses Gerät eine höhere Diagnosequote. Internationale Organisationen wie die UN und die Weltbank wie auch Regierungen in verschiedenen Ländern suchen dringend nach handgehaltenen Ultraschall-Diagnosegeräten. 


Der Scanner wird in Test- und Behandlungszentren sowie in Unterdruckstationen genutzt. Das leicht zu nutzende und sichere Gerät ist sehr hilfreich für Ärzte, die mit einer Lungen-Ultraschalluntersuchung nicht vertraut sind. Angesichts der Covid-19-Pandemie zeigen immer mehr Länder ihr Interesse an den Produkten von Healcerion, die bereits in mehr als 40 Länder exportiert werden: 


Um ein Ultraschall-Gerät zu entwickeln, das den Zustand eines Patienten einfacher und effektiver diagnostizieren kann, sollten medizinische Bildgebung und AI-Technologie kombiniert werden. Ich denke, dass unsere gemeinsame Erforschung von AI-basierten Ultraschall-Geräten mit dem Massachusetts General Hospital, das der Harvard Medical School angeschlossen ist, unsere Ultraschall-Bildgebungsfähigkeiten fördern wird. Als erster Verteiler von portablen Ultraschall-Scannern werden wir in großem Umfang Daten für ein neues Ultraschall-Diagnosegerät oder eine Plattform sammeln, indem wir künstliche Intelligenz nutzen, um zu einem Unicorn-Unternehmen heranzuwachsen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >