Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Jubiläum: 20 Jahre in Korea

#Toms Korea l 2022-09-28

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ YONHAP News

Vor rund 20 Jahren bin ich nach Korea gekommen, gegen Ende der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer 2002 in Südkorea und Japan. Als Tourist war ich ziemlich fasziniert von der allgemeinen positiven Stimmung und überall spürbaren Dynamik, die vor allem von den Fußballfans in ihren knallroten „Be The Reds!“-T-Shirts verkörpert wurde. Das Internet war überall unfassbar schnell, Taxis waren verboten billig, die U-Bahn (in Seoul) dank englischsprachiger Informationen einfach zu benutzen, koreanische Restaurants waren genauso günstig wie lecker, und die Menschen überwältigend freundlich. So ergriff ich die erste Gelegenheit, einen Job als Deutschlehrer an einer koreanischen Fremdsprachen-Oberschule zu übernehmen und erst mal eine Zeit lang in Südkorea zu bleiben. Daraus sind nun 20 Jahre geworden.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >