Zum Menü Zum Inhalt

Koreanisch für alle Fälle

Auf ein Neues (11) 모른 척 해 줘

#Alltagskoreanisch l 2020-11-09

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „모른 척 해 줘; moreun cheok hae jwo“

Deutsch: „Drücke bitte ein Auge zu“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


모르-        Verbstamm des Verbs 모르다 für „nicht wissen“ 

-ㄴ            Verbendung zur Bildung von Attributformen aus Verben

척             Nomen mit der Bedeutung „so tun, als ob“

하-            Verbstamm des Verbs 하다 für „tun, machen“

-여 주-     Stamm der Hilfsverbkonstruktion -여 주다 im Sinne von „bitte“

-어            nicht-höfliche Imperativendung


Der Ausdruck 모른 척 해 줘 bedeutet wortwörtlich „Bitte tu so, als ob du nicht weißt“. Der Gesprächspartner hat etwas erfahren, was der Sprecher besser geheim halten möchte, sodass der Sprecher den Gesprächspartner darum bittet, vor den anderen so zu tun, als ob er davon nichts wüsste. In diesem Sinne könnte man den Satz auf Deutsch etwas natürlicher übersetzen mit „Bitte tu so, als ob du nichts wüsstest“ oder auch „Drücke bitte ein Auge zu“. 

Für die höfliche Form ist die höfliche Imperativendung -세요 erforderlich: 모른 척 해 주세요.


Ergänzungen

이제: Adverb für „jetzt“


Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >