Zum Menü Zum Inhalt

Sport

Profigolfer Moon Kyong-jun belegt Platz 23 bei BMW Indoor Invitational

#Sport! Sport! l 2020-05-25

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ KPGA

Der Sieger des letztjährigen Genesis-Ranking der südkoreanischen Profi-Golftour KPGA, Moon Kyong-jun hat bei der dritten Ausgabe der BMW Indoor Invitational Platz 23 belegt. Der Südkoreaner kam auf acht over Par bei 82 Schlägen. 


Bei dem Indoor-Wettbewerb der European Tour spielten 31 Tour-Profis auf dem Trackman virtuell gegeneinander um 10.000 US-Dollar Preisgeld, das als Spende an einen Empfänger ihrer Wahl geht. Nur sechs der 31 Profis gelang es, auf der virtuellen Entsprechung des Platzes des Golfclubs München Eichenried unter Par zu spielen. Den Wettbewerb gewann der Niederländer Wil Besseling mit vier unter Par. 


Der virtuelle Wettbewerb mittels der Trackman-Simulation findet in fünf Runden anstelle der wegen Covid-19 unterbrochenen European Tour statt. Moon Kyong-jun nahm im Seouler Gangnam an dem Golfturnier teil. Der 37-Jährige ist als letztjähriger Gewinner des Genesis-Preises, der an den Spieler der KPGA mit der höchsten Ranking-Punktzahl vergeben wird, für die European-Tour qualifiziert.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >