Zum Menü Zum Inhalt

Sport

Profigolferin Kim Sei-young gewinnt Women's PGA Championship

#Sport! Sport! l 2020-10-12

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ YONHAP News

Profigolferin Kim Sei-young hat ihren ersten Sieg bei einem Majorturnier der LPGA-Tour eingefahren. 


Die Südkoreanerin gewann die Women's PGA Championship in Newtown Square, Pennsylvania mit soliden sieben unter Par in der finalen Runde. Die 27-Jährige siegte mit insgesamt 14 unter Par mit einem Vorsprung von fünf Schlägen auf die Landsmännin Park In-bee, die den zweiten Platz belegte. 


Mit 63 Schlägen ist sie mit dem bisherigen Turnier-Rekord der geringsten Anzahl an Schlägen in der finalen Runde gleichgezogen. In der Gesamtwertung hat sie mit 266 Schlägen den 1992 von der US-Amerikanerin Betsy King aufgestellten bisherigen Rekord um einen Schlag unterboten und ist damit neue Rekordhalterin.


Kim Sei-young, die seit 2015 auf der LPGA-Tour mit dabei ist, feierte damit ihren elften Titel und den ersten Majorsieg auf der amerikanischen Profigolftour der Damen. Zuletzt gewann sie im November letzten Jahres die CME Group Tour Championship. 


Mit ihrem Sieg haben koreanische Profigolferinnen auf der LPGA Tour in diesem Jahr von 13 Turnieren vier gewonnen, davon zwei Major-Turniere.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >