Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Seoul bestätigt Besuch von hochrangigem chinesischem Außenpolitiker

Write: 2018-07-31 10:03:56Update: 2018-07-31 13:32:04

Seoul bestätigt Besuch von hochrangigem chinesischem Außenpolitiker

Photo : YONHAP News

Das Präsidialamt in Seoul hat den Bericht über einen Geheimbesuch von Yang Jiechi, dem für Auswärtiges zuständigen Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas, in Südkorea bestätigt.

Es wurde bestätigt, dass Yang Mitte Juli nach Südkorea gereist war und den Chef des Büros für nationale Sicherheit, Chung Eui-yong, getroffen hatte.

Ein leitender Beamter des Präsidialamtes betonte in einer Mitteilung an Reporter, dass der Besuch nicht dazu gedient habe, über eine bestimmte Angelegenheit eine Einigung zu erzielen.

Yang habe mit Südkoreanern in einer guten Atmosphäre über bilaterale Angelegenheiten zwischen Südkorea und China diskutiert. Für einen reibungslosen Dialog zwischen den Regierungen beider Länder sei der Besuch unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgt, hieß es.

Einige Beobachter vermuten, dass dabei Diskussionen über die Beteiligung Chinas an der Erklärung des Endes des Koreakriegs geführt wurden. Es sind auch Stimmen zu hören, nach denen die südkoreanische Regierung anlässlich Yangs Besuchs Chinas Beteiligung daran wohlwollend erwägen würde. Außenministerin Kang Kyung-wha sagte vor dem parlamentarischen Außenausschuss am 25. Juli diesbezüglich, China sei ein wichtiges Partnerland, mit dem Südkorea in Fragen der koreanischen Halbinsel kooperieren sollte.

Unterdessen dementierte das Präsidialamt Medienberichte, nach denen Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un den Vorschlag von US-Präsident Donald Trump beim Treffen am 12. Juni abgelehnt habe, dass beide Koreas und die USA ein Ende des Koreakriegs erklären. Kim habe gefordert, dass China sich daran beteiligen sollte.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >