Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Abgeordnete Choo Mi-ae als Justizministerin nominiert

Write: 2019-12-05 11:20:00Update: 2019-12-05 17:38:23

Photo : YONHAP News

Präsident Moon Jae-in hat heute Choo Mi-ae, Abgeordnete der regierenden Minjoo-Partei Koreas, als neue Justizministerin nominiert.

Die Nominierung erfolgte etwa 50 Tage nach dem Rücktritt von Cho Kuk als Justizminister.

Die Juristin arbeitete vor ihrem Wechsel in die Politik als Richterin. Sie wurde fünfmal ins Parlament gewählt und war von 2016 bis 2018 Vorsitzende der Regierungspartei.

Wie verlautete, habe die Regierungspartei Choo empfohlen, da sie inmitten des eskalierenden Konflikts zwischen dem Präsidialamt und der Staatsanwaltschaft deren Reform unbeirrt vorantreiben könne.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >