Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

US-Sicherheitsberater: Wiederaufnahme von Nukleartests in Nordkorea wäre ein Fehler

Write: 2019-12-09 09:12:05Update: 2019-12-09 10:19:10

US-Sicherheitsberater: Wiederaufnahme von Nukleartests in Nordkorea wäre ein Fehler

Photo : YONHAP News

Laut dem nationalen Sicherheitsberater der USA Robert O'Brien wäre die Wiederaufnahme von Nukleartests durch Nordkorea ein Fehler.

Das sagte der Sicherheitsberater am Sonntag im Programm "Face the Nation" des Senders CBS News.

Er gefragt worden, ob das kommunistische Land Vorbereitungen für neue Atomversuche unternehme. O'Brien sagte, er hoffe dies nicht und es wäre ein Fehler vonseiten Nordkoreas.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un habe versprochen, nuklear abzurüsten und die USA erwarteten und hofften, dass er dieses beim Singapur-Gipfel gemachte Versprechen einhalte.

Den USA stünden viele Mittel zur Verfügung, um sich mit Nordkorea zu befassen, sollte das Land sein Versprechen brechen und einen neuen Weg erkunden, hieß es weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >