Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Zeitung: Südkoreas Bemühungen um geringere wirtschaftliche Abhängigkeit von Japan fruchten

Write: 2020-01-21 09:06:02Update: 2020-01-21 13:21:24

Nach Einschätzung einer japanischen Zeitung tragen Südkoreas Bemühungen um eine geringere Abhängigkeit von Japan bei Materialien, Teilen und Produktionsgeräten mittlerweile Früchte.

Das schrieb „Asahi Shimbun“ am Dienstag. Südkorea unternimmt entsprechende Bemühungen, nachdem Japan im vergangenen Juli seine Bestimmungen für Lieferungen von drei Halbleiter- und Display-Materialien an Südkorea verschärft hatte.

Südkorea habe in den letzten 19 Jahren 5,4 Billionen Won eingesetzt, um eine Selbstständigkeit bei Materialien und Teilen zu erreichen, jedoch habe es kaum Fortschritte gegeben. Die Kooperation zwischen Regierung, Großunternehmen und mittleren sowie kleinen Firmen seit der Einführung der Exportrestriktionen durch Japan im letzten Jahr habe aber zu Veränderungen geführt, hieß es.

Koreanische Großunternehmen hätten als Erste gehandelt, um ihre Abhängigkeit von Japan zu beenden, schrieb die Zeitung und nannte Samsung Electronics als Beispiel.

Mittlere und kleine Unternehmen hätten bislang Schwierigkeiten gehabt, um für Tests zur Entwicklung neuer Teile und Materialien die Produktionsanlagen von Großunternehmen zu nutzen. Das habe der einheimischen Produktion im Wege gestanden. Jedoch hätten viele Großunternehmen seit Japans Maßnahme ihre Produktionsstraßen für solche Tests zur Verfügung gestellt, hieß es weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >