Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Arbeitgeber und -nehmer von Korean Air einig über Lohneinfrierung

Write: 2020-12-16 14:20:08Update: 2020-12-16 15:22:06

Arbeitgeber und -nehmer von Korean Air einig über Lohneinfrierung

Photo : YONHAP News

Arbeitgeber und -nehmer von Korean Air haben sich darauf geeinigt, für die Bewältigung der Covid-19-Krise das Lohnniveau einzufrieren.

Nach Branchenangaben vereinbarten beide Seiten am Montag, das Lohnniveau dieses Jahr einzufrieren und den aktuellen Tarifvertrag aufrechtzuerhalten.

Die Gewerkschaft der Fluggesellschaft sagte, dass man infolge der Pandemie mit einer bespiellosen Notsituation konfrontiert sei.

Während die Luftfahrtbrache vom Aussterben bedroht sei, schützten Arbeitnehmer und -geber durch die Lastenteilung wie Vermögensveräußerung, Kosteneinsparung und vorübergehende Beurlaubung die Beschäftigungsstabilität. Man wolle alle Kräfte aufbieten, um die Beschäftigungsstabiliät unbeirrt zu schützen, hieß es.

Beide Seiten vereinbarten, nächstes Jahr von Januar bis Juni unter denselben Bedingungen wie dieses Jahr Beurlaubungen durchzuführen.

Dieses Jahr wurden 12.600 Mitarbeiter, 70 Prozent der Belegschaft in Südkorea, beurlaubt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >