Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Japans Anteil an Südkoreas Gesamtausfuhren fällt wieder unter fünf Prozent

Write: 2021-01-19 10:17:59Update: 2021-01-19 10:23:02

Japans Anteil an Südkoreas Gesamtausfuhren fällt wieder unter fünf Prozent

Photo : YONHAP News

Der Anteil der Lieferungen an Japan am Gesamtexport Südkoreas ist letztes Jahr erstmals seit drei Jahren wieder unter fünf Prozent gefallen. 

Grund ist, dass der Export von petrochemischen Produkten und Stahlprodukten nach Japan infolge der Corona-Pandemie rückgängig war. 

Laut dem Koreanischen Verband für internationalen Handel (KITA) schrumpften Südkoreas Ausfuhren nach Japan um 11,7 Prozent im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr auf 25,09 Milliarden Dollar .

Das entspricht 4,9 Prozent des gesamten Exportvolumen Südkoreas. Damit lag der Anteil Japans erstmals seit 2017 unter fünf Prozent.

Der Anteil der Ausfuhren nach Japan hatte 2015 zum ersten Mal die Fünf-Prozent-Marke unterschritten und war auf 4,7 Prozent im Jahr 2017 gefallen. Seitdem war es wieder aufwärts gegangen, so auf fünf Prozent 2018 und auf 5,2 Prozent 2019. 

Japan war einst größter Abnehmer koreanischer Produkte.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >