Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

LG denkt über Zukunft des Smartphone-Geschäfts nach – Alle Möglichkeiten offen

Write: 2021-01-21 09:47:29Update: 2021-01-21 18:38:31

Photo : YONHAP News

LG Electronics prüft mögliche Optionen in Bezug auf die Zukunft seines kriselnden Smartphone-Geschäfts, darunter offenbar auch die Veräußerung. 

Angesichts der Spekulationen über LGs Ausstieg aus dem Smartphone-Markt gab das Unternehmen am Mittwoch eine offzielle Stellungnahme ab. 

Das Unternehmen halte sich alle Möglichkeiten offen und überprüfe die Betriebsausrichtung des Mobile-Geschäfts sorgfältig, hieß es darin. 

Ein Mitarbeiter von LG sagte, dies bedeute, dass sowohl eine Verkleinerung als auch ein Verkauf oder die Weiterführung des Geschäfts möglich seien. 

LGs Abteilung für mobile Kommunikation (MC), die für das Smartphone-Geschäft zuständig ist, verbuchte seit dem zweiten Quartal 2015 das 23. Quartal in Folge ein Defizit. Das Gesamtvolumen des Defizits erreichte bis Ende letzten Jahres fünf Billionen Won oder 4,5 Milliarden Dollar. 

Angesichts des großen Defizits stellte LG 2019 die Smartphone-Produktion in Südkorea ein und verlegte den Produktionsstandort nach Vietnam.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >