Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Zahl der Corona-Neuinfektionen übertrifft wieder 300

Write: 2020-11-24 10:07:28Update: 2020-11-24 18:38:42

Photo : YONHAP News

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat wieder die Schwelle von 300 übertroffen.

Am Dienstag wurden 349 Fälle gemeldet, darunter 320 lokale Ansteckungen. Insgesamt wurden damit nach Angaben der Behörde für Krankheitskontrolle und -prävention (KDCA) in Südkorea bislang 31.353 Corona-Infektionen nachgewiesen.

Am Montag hatte sich mit 271 neuen Fällen eine leichte Entspannung abgezeichnet, da erstmals nach sechs Tagen wieder ein Wert unterhalb der Schwelle von 300 registriert worden war. Jedoch wird dies auch darauf zurückgeführt, dass am Wochenende weniger getestet wird.

Bereits seit dem 8. November werden dreistellige Werte verbucht, vom 18. bis 22. November waren es Werte von über 300.

Die Regierung hatte auf den Anstieg der Infektionszahlen am Wochenende reagiert und die Corona-Regeln insbesondere in der Hauptstadtregion verschärft. Die strengeren Vorschriften traten heute in Kraft.

Die Gesundheitsbehörden warnen vor einer dritten Corona-Welle. Grund hierfür seien Infektionsketten im Zusammenhang mit privaten Zusammenkünften, öffentlichen Einrichtungen, Krankenhäusern und den Streitkräften. Die Behörden fordern vor der landesweiten Prüfung zur Feststellung der Hochschulreife am 3. Dezember strengere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >