Zum Menü Zum Inhalt

Park Wan-seo: „Die schwerste Zahnprothese der Welt”

#Literatur zum Hören l 2020-03-17

Literatur zum Hören

ⓒ Getty Images Bank

"Weißt du was? Wenn ich Geld hätte, gibt es nur eine Sache, die ich wirklich tun möchte. Ich würde Seol-hee nach Amerika bringen und dort operieren lassen“, sagte Seol-hees Mutter.

In diesem Moment konnte ich ihr tiefes Leid spüren. Ich fühlte mich ihr näher als jeder meiner Freundinnen oder Verwandten und glaubte, dass ich ihr alles erzählen konnte.

'Weißt du was? Was ich wirklich will, ist eine Scheidung“, sagte ich. 



Litereturkritikerin Jeon So-yeong:

Die Hauptfigur, Yeon-I's Mutter, und ihre Nachbarin scheinen unterschiedliche Hintergründe zu haben, aber bei näherer Betrachtung ähneln sie einander sehr. Die Teilung des Landes machte das Leben vieler Koreanerinnen, die ihre Familienmitglieder in Nordkorea zurückgelassen haben, sehr unsicher. In wirtschaftlicher Hinsicht verschlimmert der Kapitalismus das Einkommensgefälle und die Korruption. Ihre Ehemänner machen die Sache für sie noch schlimmer. Der eine reist nach Amerika, um seinen Traum zu verwirklichen, und überlässt es seiner Frau, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Der andere Ehemann machte seine Frau und seinen kommunistischen Schwager für seine holprige Karriere verantwortlich. Die Freundschaft dieser beiden Frauen wird gestärkt, indem sie ihre Sorgen teilen, die typisch sind für Frauen in den 1970er Jahren.



Mir wurde klar, wie lange ich mich getäuscht hatte. Mein Schmerz hatte mit der Zahnprothese nichts zu tun. Ich war eifersüchtig auf Seol-hees Mutter. Ich war eifersüchtig, dass sie von der Unterdrückung in diesem Land befreit war. Mein Schmerz rührte von meinem Neid und meiner Eifersucht. Ich hatte mich so für meinen Schmerz geschämt, dass mir eingbildet hatte, er stamme von meinem Zahnersatz.

Endlich konnte ich meinem Schmerz ehrlich begegnen. Doch ich würde niemals unter diesem Schmerz stöhnen.

Die fein gearbeitete Zahnprothese lag leicht in meiner Hand, aber ich konnte mich nicht rühren unter dem Gewicht einer anderen, der schwersten Zahnprothese der Welt.




Park Wan-seo (1931-2011) zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerinen Südkoreas und wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet. Ihre Erzählung „Die schwerste Zahnprothese der Welt“ stammt aus dem Jahr 1972.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >